Dienstag, 9. April 2013

Wozu bin ich auf dieser behämmerten Welt?

Christin ist in Frankfurt/Oder geboren. „Ich weiß was es bedeutet, voll abgelehnt zu werden!", sagt sie über ihre Kindheit.
Christin hat ihr gesamtes bisheriges Leben nach Anerkennung und Sinn gesucht. Einen wirklichen Vater hat sie nie gehabt. Mit 12 haute sie von Zuhause ab und rebellierte gegen alles. Sie schlug Menschen zusammen und klaute, was das Zeug hielt. Sie hungerte nach Anerkennung und Zuwendung, die sie wenigstens in ihrer Clique bekam. „Wozu bin ich auf dieser behämmerten Welt? Mich will doch eh keiner haben!“, redete sie sich immer wieder ein.

Die Wende kam, als sie erfuhr, dass sie einen Vater im Himmel hat, der sie als ihr Kind annimmt. Sie lernte, in der Bibel zu lesen und ihm immer mehr zu vertrauen.
Wenn es dir ähnlich wie Christin geht, wenn dein Herz völlig zu ist, du dich nicht mehr geliebt und angenommen fühlst, wenn es dir reicht, dann gib nicht auf.
Mache dich auf die Suche nach dem, der dich wirklich liebt. Hier, auf der Webseite von GottinBerlin, kannst Christins Video sehen. Und wenn du noch Fragen hast: Wir helfen dir weiter.
Gerhard L. (für GottinBerlin)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihren Kommentar. Wir werden ihn in Kürze freischalten.
Ihr Gott-in-Berlin-Team