Samstag, 6. Juli 2013

6. Juli -Tag des Kusses; auch in Berlin

Heute, am 6. Juli 2013, ist der internationale Tag des Kusses. 

6. Juli -Tag des Kusses; auch in Berlin! Photo by Thomas Gerlach
6. Juli -Tag des Kusses; auch in Berlin!
Der Kuss gilt in vielen Kulturen als Ausdruck von Liebe, Freundschaft und Ehrerbietung. Die Bedeutung des Kusses, insbesondere in der Öffentlichkeit, ist jedoch kulturell unterschiedlich. In der westlichen Kultur wird der Kuss meistens genutzt, um Liebe oder Zuneigung auszudrücken.

Im europäischen Westen und in den meisten Ländern Nordamerikas gilt es heutzutage meist nicht mehr als anstößig, sich in der Öffentlichkeit zu küssen, in anderen Kulturkreisen dagegen schon. In einigen Ländern ist sogar das Küssen unter Erwachsenen verschiedenen Geschlechts, die nicht miteinander verwandt oder verheiratet sind, eine strafbare Handlung.

Der laut Guinness-Buch der Rekorde längste Kuss der Welt fand vom 6. Juli zum 7. Juli 2005 in London zwischen James Belshaw und Sophia Severin statt und dauerte 31 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden.
Übrigens, zwei Drittel aller Menschen drehen beim Küssen ihren Kopf nach rechts.


6. Juli -Tag des Kusses; auch in Berlin! Photo by Thomas Gerlach
6. Juli -Tag des Kusses; auch in Berlin!
Küssen tun sich Menschen, die eine Beziehung untereinander haben. Mit einem Kuss wollen wir ausdrücken, dass alles in Ordnung in der Beziehung zu einander ist. 

Gott hat mich noch nie geküsst, aber Er hat dafür noch mehr für mich getan. Er ist in dem Menschen Jesus Christus für mich gestorben. So lieb hat Gott mich. Er hat sich für mich geopfert. Welch eine Wertsteigerung für mich. Gott will eine Beziehung zu mir und deshalb, deshalb  hat Er sich für mich hingegeben, ans Kreuz von Golgatha!

Beziehung zu Gott, Kreuz, Opfer, usw. hört sich für dich wie Bahnhof an? Dann frag doch mal nach, was das alles soll. Denk doch mal darüber nach, dass der Schöpfer dieses Universums eine persönliche Beziehung zu Dir haben möchte.

Du hast Fragen dazu? Dann frage, auch anonym, einen unserer E-MailpartnerInnen

Du willst weitere Clips sehen? Dann hier .


Thomas G. für GottinBerlin.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihren Kommentar. Wir werden ihn in Kürze freischalten.
Ihr Gott-in-Berlin-Team