Donnerstag, 4. Juli 2013

Prüfungsstress und Neid

So langsam geht es zu Ende, mein erstes Semester. Semesterferien? Wer hat das Wort eigentlich erfunden? Vorlesungsfreie Zeit trifft das ganze schon besser. Bis jetzt zumindest. Voll im Prüfungsstress !

Ich wandle am Tag vom Schreibtisch in die Küche (oder Bad) und wieder zurück. Vielleicht hätte ich die Vorlesungen direkt im Anschluss zusammenfassen und nachbereiten sollen? Dann würde ich jetzt zumindest nicht so viel Stress haben.

Prüfungsstress und Leistungsdruck; Photo by ClipArt-OfficeOnline
Prüfungsstress und Neid
Die erste Note hab ich auch schon bekommen. Eigentlich kann ich zufrieden sein. Aber die anderen sind irgendwie alle besser als ich… hm… Ich kann nichts dagegen tun. Es wurmt mich. Ich hab doch so viel gelernt und hatte auch ein recht gutes Gefühl. Andere hingegen waren so gar nicht zufrieden und haben dennoch besser abgeschnitten. Total unfair. Und die Prüfer, die benoten ja sowieso alle unterschiedlich - meiner am strengsten von allen.

Wenn ich mir das so anschaue, dann dämmert mir: Ich bin neidisch. Ich will gar nicht neidisch sein, aber ich merke wie ich tief in mir drin dem anderen es nicht gönne, besser zu sein als ich.

Gottes Wort spricht oft vom Thema „Neid“. Am schlimmsten ist, was es mit uns im Inneren macht. Neid bedeutet nicht nur, dem anderen nicht zu gönnen, was er hat, sondern auch mit dem unzufrieden zu sein, was ich selbst bekommen habe. Dahinter können Verletzungen, Schmerz oder Ängste stehen. Aber vor allen misstraue ich Gott. Er gibt ja schließlich mir zu wenig und der anderen Person zu viel. Ich kann ihm nicht mehr danken für das, was ich habe, sondern bin fixiert auf die Dinge (Note) die ich NICHT habe. Ich verliere den Blick dafür, dass alles, was ich bin und was ich besitze, ein Geschenk Gottes ist.

Deswegen schrieb Paulus schon an die Galater:
„ Lasst uns nicht nach leerem Ruhm streben, einander nicht herausfordern noch einander beneiden!“ (Galater 5,26)

Bist du auch manchmal neidisch? Wo frisst dich Neid langsam von Innen auf? Brauchst du Hilfe, weil du keine Lust mehr hast, dich ständig mit anderen zu vergleichen?

Dann frag IHN oder anonym einen unserer E-Mail Partner.



Weitere Infos zum Thema Neid findest du hier oder hier.
                                                                                                                               Anna für Gott in Berlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihren Kommentar. Wir werden ihn in Kürze freischalten.
Ihr Gott-in-Berlin-Team