Mittwoch, 17. Juli 2013

Trink 'ne Coke mit...

Yes, gestern hab ich über Whats App' ein Foto geschickt bekommen. Eine Freundin hat eine Coke mit "Anna" getrunken und an mich gedacht. Coca Cola hat eine neue Marketing-Aktion ins Leben gerufen. Ganz persönlich ist sie und irgendwie cool. Sein eigener Name auf einer Cola- Flasche. Das verführt zum Kaufen. 


Trink 'ne Coke mit...
Trink 'ne Coke mit...
Wer hat nicht gerne eine eigene Maßanfertigung? Notgedrungen kann man auch einfach mit dem "Brüderchen", "Helden", dem "Freund" oder der "Freundin" trinken. Aber Hauptsache Cola. Ich fühlte mich besonders und irgendwie wichtig.

Weißt du, wer auch mal gerne mit DIR eine Cola trinken würde? Bei ihm stehst du täglich auf der Flasche. Ja, DEIN Name. Sogar mit Mittel- und Nachnamen. Persönlicher geht's gar nicht. Er interessiert sich wirklich für dich. Er will dir nichts verkaufen. Da geht es nicht um irgendeine Marketing-Aktion oder Profit und Gewinne. Es geht um etwas viel viel wertvolleres als Geld. Es geht um dich. DU bist ihm wichtig und wertvoll. Er kennt dich. 

Wie cool wäre es, wenn wir mal 'ne Coke mit Gott trinken - unserem Schöpfer? Geht das überhaupt? Probier's aus. Meine Freundin hat mich zwar nicht gesehen, als sie die Coke trank, aber trotzdem an mich gedacht. Denken wir mal an Gott... Geben ihm Zeit und Raum, zu uns zu sprechen. Sinnen wir über ihn nach... Wie ist er eigentlich so? Was hat er mit mir vor? Meint er es wirklich gut?
http://office.microsoft.com/de-de/images/results.aspx?qu=bier&ex=2#ai:MP900448724|mt:2|
Was gibt es Schöneres, als beim Grübeln in der Sonne zu liegen und eine eisgekühlte Coca Cola zu genießen (wahlweise auch Sprite, Fanta, ein Kaffee oder ein kühles Bierchen ;) ). Gott hat sein Glas jedenfalls schon in der Hand.
Was ist mit dir?

"Also Gott: Hier bin ich... Prost!"

Anna für Gott in Berlin

1 Kommentar:

Danke für Ihren Kommentar. Wir werden ihn in Kürze freischalten.
Ihr Gott-in-Berlin-Team