Dienstag, 28. Januar 2014

Winter

Bis zum 20. Januar 2014 schien der Winter aufgegeben zu haben. Manche dachten sogar, dass wir bald Frühling genießen werden. Plötzlich kam aber Blitzeis und wir liefen wie Pinguine auf dem Boden.
Der Überraschungseffekt wurde perfekt!

In Matthäus 25. 1:13 von dem Gleichnis von den zehn Jungfrauen sehen wir, wie wichtig die Vorbereitung ist.


Auch Gott kann jeder Zeit kommen und uns unvorbereitet überraschen. Was haben wir getan für die Anderen, die Umwelt usw.?
Winter; Quelle: meteoradar.chDie Technik wird uns sicherlich nicht davor schützen.
Waren wir zu faul, zu bequem?
Es geht natürlich nicht darum, mit einem Heiligenschein herum zu laufen, sondern darum, sich innerlich immer zu fragen: „Wie würde Jesus in dieser Situation handeln?“ und „Wie soll ich meinem Nächsten in Würde begegnen?“

Alles führt uns zu Christus, sogar der Wetterbericht! Wer hätte das geglaubt?


Jean-Paul, ein Franzose aus Berlin für GottinBerlin.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihren Kommentar. Wir werden ihn in Kürze freischalten.
Ihr Gott-in-Berlin-Team