Montag, 17. März 2014

Freundschaft rostet nicht

Freundschaft rostet nicht; Quelle:fotocommunity.com
Freundschaft rostet nicht
Anfang März. Freunde, die ich seit 9 Jahren nicht gesehen habe, kommen. Nur telefoniert haben wir bisweilen, vielleicht 1x im Jahr, wenn überhaupt. Inga (meine liebe Ehefrau) öffnet. Ich höre Stimmen im Hausflur. Vertraut klingt das. Ich bin so gespannt. Dann geht die Tür auf. Voran Hanna, 60 ist sie inzwischen. Unverändert Hanna: Stimme, Haare, Gesicht, Mimik – alles Hanna. Eine Umarmung, die es in sich hat. Dann stehe ich vor Nick: Augenblick, Körperhaltung – alles Nick. Eine noch dickere Umarmung … Dann sitzen wir bei Cappucino in vertrauter Weise. Es braucht kein langes „Anknüpfen“ … wir sind sofort mittendrin im Geschehen unseres Lebens, unserer Familien. Wie immer. Tut das gut!

Nicht nur die beiden sind älter geworden, wir auch. Aber Freundschaft ist etwas Besonderes, sie wächst mit, wenn die Grundoffenheit füreinander bleibt, mitgeht, selbst wenn der Kontakt zwischenzeitlich „dünn“ ist.

Die beiden sind die wichtigsten Gesprächspartner unserer anfänglichen Beziehung, aus der eine Ehe und Familie geworden ist, gewesen. Wir gelangen in die schwierigeren Gewässer. Es gab Schweres zu bewältigen, begleitet von handfesten Krisen. Treues Hören, kein Besserwissen, Eindrücke, bei denen wir verweilen, wenn wir sie einander sagen.

Für mich sind übrigens auch die weiterhin Freunde, zu denen der Kontakt im Laufe der Jahre abgebrochen ist. Sie sind in meinem Herzen und ich denke mit großer Wärme an sie. Es gibt Wegkreuzungen, an denen trennen sich Wege. Doch es bleibt, was mich mit ihnen verbindet. Freunde, nicht nur die besseren Bekannten, sind ein Weg Gottes zum Menschen, erzählen uns ungemein viel von Gottes Art. Freunde lassen einen nicht im Stich, selbst wenn zwischenzeitlich Wege gegangen werden, die der andere nicht nachvollziehen kann, selbst wenn es die oben genannte Wegekreuzung gegeben hat.

Hast Du mal gelesen, was die Bibel über Freundschaft sagt ?

Ist doch heute ganz einfach: Eben mal in die Suchmaschine eingeben: „Bibel“&“Freundschaft“ … 
                                            GottinBerlin.com
... meint Thomas Bruhnke für



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihren Kommentar. Wir werden ihn in Kürze freischalten.
Ihr Gott-in-Berlin-Team