Dienstag, 11. Juli 2017

Die schönste Zeit des Jahres.

Die schönste Zeit des Jahres.
Nun ist es wieder soweit. Die Urlaubszeit beginnt. Nicht alle können sich eine Reise leisten, viele bleiben sowieso lieber zu Hause oder innerhalb Deutschlands.

Aber einige wenige zieht es in ferne Länder. In der Regel haben sie sich gut vorbereitet, über Monate oder sogar Jahre Reiseführer studiert und Information über das Reiseziel zusammen getragen. Besonders wertvoll sind Tipps von Leuten, die schon einmal dort waren, oder von Einheimischen (engl. Locals).

Für mich stellt sich aber eine noch wichtigere Frage. Wohin geht die Reise, wenn mein irdisches Leben zu Ende geht? Wie kann ich mich darauf vorbereiten? Wen kann ich fragen?

Als Christ ist die Bibel mein Reiseführer geworden und der Einzige, der wirklich gute Tipps gegeben hat, heißt Jesus Christus, weil er vom Himmel gekommen ist.  Das hat er selbst mehrfach gesagt. Die große Überraschung ist aber, es geht gar nicht in ein fremdes Land, es geht nach Hause. Die schönste Zeit des Jahres.

Andreas Lattka für GottinBerlin
Foto-Copyright: fotolia.com | #162438452 | Roman Stetsyk

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Ihren Kommentar. Wir werden ihn in Kürze freischalten.
Ihr Gott-in-Berlin-Team